Sie sind hier: Pfad / Pfad / Seite

Keyvisual

Aktienprogramme

Belegschaftsaktien und LH-Chance

Seit 1970 haben Lufthansa Mitarbeiter die Möglichkeit, bei ihrer Erfolgsbeteiligung zwischen Bargeld und Aktien zu wählen. Für eine Erfolgsbeteiligung in Aktien existieren seit 1996 zwei Alternativen. Es können entweder traditionelle Belegschaftsaktien bezogen oder im Rahmen des Beteiligungsmodells „LH-Chance“ eine größere Anzahl von Aktien über ein zinsloses Arbeitgeberdarlehen erworben werden.
Für das Geschäftsjahr 2014 gab es wieder eine Konzernerfolgsbeteiligung, sodass im Jahr 2015 daher das Programm "LH-Chance" zum 17. Mal aufgelegt wurde. Insgesamt entschieden sich 41 Prozent der deutschen Belegschaft in 2015 für eine Erfolgsbeteiligung in Form von Aktien und 59 Prozent für eine entsprechende Barvergütung.

LH-Performance

Incentive-Programme, die die Wertschaffung für das Unternehmen mit der Erreichung individuell vereinbarter Ziele vereinbaren, haben bei Lufthansa eine lange Tradition. Zusätzlich zu den variablen Vergütungsanteilen und Bonuszahlungen bietet Lufthansa ihren Vorständen, Führungskräften und außertariflichen Mitarbeitern ein Aktienprogramm namens LH-Performance.
Dieses Programm verbindet eine persönliche Investition der Teilnehmer in Lufthansa Aktien mit Zahlungen, deren Höhe und Ausschüttung mit der Outperformance und Performance der Aktie verbunden sind. Lufthansa bietet einen Rabatt auf Aktien innerhalb des Programms, die dann bis zum Ablauf der Programmdauer gehalten werden müssen. Die Outperformance-Zahlungen berechnen sich auf Grundlage der Entwicklung der Lufthansa Aktie gegenüber den gewichteten Aktienkursen europäischer Wettbewerber. Hinzu kommen Zahlungen, wenn die absolute Performance der Lufthansa Aktie ein vorher festgelegtes Niveau erreicht.
Auf der einen Seite macht das Programm die Teilnehmer somit zu Aktionären mit allen damit verbundenen Chancen und Risiken, auf der anderen Seite bietet es Zahlungen für eine unternehmensspezifische Leistung. Mit dieser Kombination einer persönlichen Investition und eines Performance-abhängigen Bonus bietet Lufthansa ein Programm, das seit vielen Jahren als eines der besten Programme der 30 DAX-Unternehmen anerkannt ist.

Ausführliche Darstellung "LH-Performance 2015"

Ansprechpartner

Frédéric Depeille

Senior Investor Relations Manager
+49 69 696 28013

 

Patricia Minogue

Investor Relations Manager
+49 69 696 28003

Frédéric Depeille
Senior Investor Relations Manager
+49 69 696 28013

 

Patricia Minogue
Investor Relations Manager
+49 69 696 28003

 

Anja Tott
Investor Relations Manager,
Aktienregister
+49 69 696 - 28009

 

Malin Schollmeyer
Investor Relations Manager,
Hauptversammlung
+49 69 696 - 28010

Christian Rasim
Leiter Creditor Relations 
+49 69 696 - 72317

 

Stefan Rost
+49 69 696 - 72318