Fokussierung des Kapitaleinsatzes

Beteiligung der Aktionäre am Unternehmenserfolg

Im Jahre 2016 hatte die Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa AG erstmals die Wahlmöglichkeit zwischen einer Bardividende oder Aktiendividende (Scrip Dividend) für das Geschäftsjahr 2015 beschlossen. Auch in den Jahren 2017 und 2018 hatte die Hauptversammlung der Deutschen Lufthansa AG dieser Wahlmöglichkeit zugestimmt.

Ausgewogene Investitionsniveaus

Die Lufthansa Group wird auch zukünftig stetig in die Modernisierung der Flotte, des Bord- und Bodenprodukts sowie der Infrastruktur investieren.

Primär-, Sekundär- und Finanzinvestitionen in Mio. EUR 1)

1) Ohne erworbenes Nettovermögen aus Veränderung des Konsolidierungskreises.

Cashflow und Investitionen in Mio. EUR

1) Ausweis der Investitionen ohne anteilige Jahresergebnisse aus der Equity-Bewertung.

Working Capital Management

Im Rahmen des Working Capital Managements wird die Optimierung des kurzfristig in den operativen Geschäftsprozessen gebundenen Kapitals sichergestellt und so die Liquiditätsposition der Lufthansa Group verbessert.

Weiterführende Informationen