Ad-hoc-Meldung

Lufthansa erzielt 2009 operativen Gewinn von 130 Mio. EUR

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Der Lufthansa Konzern hat in dem schwierigen Geschäftsjahr 2009 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 22,3 Mrd. EUR erwirtschaftet, rund 10 Prozent weniger als im Vorjahr (24,8 Mrd. EUR). Der Konzern erreichte dabei sein Ziel operativer Profitabilität mit einem operativen Gewinn von 130 Mio. EUR (Vorjahr: 1,3 Mrd. EUR). Das Konzernergebnis beträgt -112 Mio. EUR (Vorjahr: 542 Mio. EUR). Die Vorjahreswerte wurden aufgrund von Bewertungsänderungen aus IFRIC 13 angepasst.

Vor dem Hintergrund negativer Jahresergebnisse im Konzern- und Einzelabschluss der Deutschen Lufthansa AG wird der Vorstand vorschlagen, keine Dividende für das Geschäftsjahr 2009 auszuschütten.

Der Jahresabschluss und vollständige Geschäftsbericht 2009 wird am 11. März 2010 veröffentlicht. Ab 8:00 CET sind die Informationen im Internet unter www.lufthansagroup.com/investor-relations verfügbar.