Ad-hoc-Meldung

Lufthansa und IAG erzielen grundsätzliche Einigung über einen Verkauf von British Midland Ltd.

Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG

Die Deutsche Lufthansa AG (Lufthansa) und die International Consolidated Airlines Group S.A. (IAG) haben heute eine Grundsatzvereinbarung über den Verkauf von British Midland Ltd. (BMI) an IAG abgeschlossen.

Voraussetzung für den Verkauf und Vollzug sind insbesondere die Einigung über einen bindenden Kaufvertrag, der weitere Verlauf der Due Diligence Prüfung und kartellrechtliche Freigaben. Der Kaufvertrag soll in den nächsten Wochen unterzeichnet werden, den Abschluss der Transaktion streben die Parteien für das erste Quartal 2012 an.