Finanzierung der Lufthansa Group

Die Auswahl der jeweiligen Finanzierungsinstrumente erfolgt nach Maßgaben der Lufthansa Finanzstrategie. Dabei zielt der Finanzierungsmix, der vor allem Flugzeugfinanzierungen, Anleihen und Schuldscheindarlehen umfasst, darauf ab, die Finanzierungskosten zu reduzieren, ein ausgeglichenes Fälligkeitenprofil zu wahren und das Portfolio der Kapitalgeber zu diversifizieren.

Durch die Creditor Relations-Aktivitäten steht die Lufthansa Group im ständigen Austausch mit Fremdkapitalgebern weltweit und stärkt somit weiter ihre Investorenbasis. Finanzmittel werden hauptsächlich in der Bilanzwährung Euro aufgenommen.

Bilaterale Kreditlinien

Darüber hinaus unterhält die Lufthansa Group bilaterale Kreditlinien mit einer Vielzahl von Banken in Höhe von 735 Mio. EUR (Stand 31. Dezember 2021).