Flotte wird den veränderten Marktbedingungen angepasst und modernisiert

Die Flotte der Lufthansa Group bestand zum Jahresende 2021 aus 713 Flugzeugen. Das Durchschnittsalter der Flotte betrug 12,7 Jahre (Vorjahr: 12,5 Jahre).

Im Geschäftsjahr 2021 wurden weitere wichtige Schritte getätigt, um die operative Flotte bedarfsgerecht zu verkleinern. Dadurch soll das Flugangebot und die Kapazität der Flotte an die krisenbedingt voraussichtlich über Jahre verringerte Nachfrage angepasst werden. Dabei werden insbesondere größere vierstrahlige und damit treibstoffineffizientere Flugzeuge ausgemustert. Gleichzeitig nutzt der Konzern Marktchancen, um moderne Flugzeuge zu attraktiven Konditionen zu beschaffen. Insgesamt beschleunigt er damit das Tempo der Flottenmodernisierung.

Gegenüber Vorjahr schrumpfte die Flotte um 44 Flugzeuge. Elf neu hinzugekommenen Flugzeugen standen 55 Abgänge gegenüber. Die Flottenzugänge umfassten zehn neue Flugzeuge (eine Boeing 777F, fünf Airbus A321neo, drei A320neo und ein A220-300) und eine gebrauchte 777F als Lease. Demgegenüber wurden im Jahr 2021 36 ältere, vergleichsweise ineffiziente Flugzeuge verkauft (fünf Boeing MD-11F, zwei 747, drei 767, drei A321, sechs A320, fünf A319, vier Bombardier CRJ900 und acht Bombardier Q Series) und für 19 Flugzeuge wurde die Leasingvereinbarung beendet. Seit Beginn der Coronakrise wurden damit 83 Flugzeuge ausgemustert. Im gleichen Zeitraum, also seit Jahresende 2019, kamen 33 Flugzeuge hinzu.

Konzernflotte – Bestand Verkehrsflugzeuge

Lufthansa German Airlines inklusive Regionalgesellschaften, Germanwings und Eurowings Discover (LH), SWISS inklusive Edelweiss (LX), Austrian Airlines (OS), Eurowings (EW), Brussels Airlines (SN) und Lufthansa Cargo (LCAG) am 31.12.2021

Hersteller/TypLHLXOSSNEWLCAGKonzernflotte
Airbus A220 30    30
Airbus A31944  1636 96
Airbus A3209730291656 228
Airbus A32174106 2 92
Airbus A3302516 9  50
Airbus A340349    43
Airbus A35017     17
Airbus A38014     14
Boeing 74727     27
Boeing 767  3   3
Boeing 777 126   18
Boeing 777F     151)15
Boeing MD-11F      0
Bombardier CRJ31     31
Bombardier Q-Series    6 6
Embraer26 17   43
Flugzeuge gesamt38910761 4110015713

1) Teilweise operiert von AeroLogic, davon zwei Flugzeuge in quotaler Zuordnung.

Hersteller/Typdavon LeaseVeränderung zum 31.12.2020
Airbus A220 +1
Airbus A31927-10
Airbus A32032-7
Airbus A3211+1
Airbus A3308-2
Airbus A340  
Airbus A3501 
Airbus A380  
Boeing 747 -2
Boeing 767 -3
Boeing 7772 
Boeing 777F5+2
Boeing MD-11F -5
Bombardier CRJ -4
Bombardier Q-Series6-15
Embraer  
Flugzeuge gesamt82-44

Ende 2021 standen 175 Flugzeuge auf der Bestellliste der Lufthansa Group. Darüber hinaus bestehen Optionen auf weitere 74 Flugzeuge.

Flottenbestellungen Lufthansa Group

 Festbestellungen1)AuslieferungszeitraumZusätzliche Optionen
Langstreckenflotte   
Airbus A350282023 bis 2029 
Boeing 787252022 bis 202620
Boeing 777202023 bis 202724
Boeing 777F12024 
Kurzstreckenflotte   
Airbus A220  30
Airbus A320662022 bis 2026 
Airbus A321352022 bis 2027 
Flugzeuge gesamt1752022 bis 202974

1) Ohne kontrahierte Leases.