Dividende

Dividendenpolitik

Die Aktionäre sollen regelmäßig am Unternehmenserfolg beteiligt werden. Die langjährige Dividendenpolitik sieht eine regelmäßige Ausschüttungsquote von 10 % bis 25 % vom EBIT des Konzerns vor. Die Dividendenpolitik sieht grundsätzlich auch die Möglichkeit vor, die Aktionäre neben der regulären Ausschüttung in Form einer Sonderdividende oder eines Aktienruckkaufs an einer besonders positiven Entwicklung des Unternehmens teilhaben zu lassen.

Dividende 2018

Für das Geschäftsjahr 2018 ergab sich bei der Deutschen Lufthansa AG ein Jahresüberschuss von 339 Mio. EUR. Nach Entnahmen aus den anderen Gewinnrucklagen von 41 Mio. EUR belief sich der Bilanzgewinn auf 380 Mio. EUR.

Für das Geschäftsjahr 2018 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 7. Mai 2019 entsprechend der Dividendenpolitik vor, eine Dividende in Hohe von 0,80 EUR je Aktie an die Aktionäre auszuschütten. Dies entspricht einer Ausschüttungssumme von 380 Mio. EUR oder 13 % des EBIT 2018.

Lufthansa Ergebnisse und Dividenden

* Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung